Über mich.

WAS BISHER GESCHAH.

Sprechen ist meine große Leidenschaft.

Das war schon in der Schule so. Wenn es darum ging, Texte vorzulesen, war meine Hand immer am schnellsten oben. Man, war ich stolz, als ich sogar mal den Lesewettbewerb in der Grundschule gewonnen habe.

Es hat mir schon immer große Freude bereitet, unbekannte Texte fehlerfrei vorzulesen oder Figuren im Text mit verstellten Stimmen lebendig klingen zu lassen. Das war meine Herausforderung.

Die Liebe zum Sprechen ist geblieben und so habe ich sie zu meinem Beruf gemacht.

Herzlichst

Vita.

Mein beruflicher Werdegang.

Ich habe jahrelang im Radio als Moderatorin gearbeitet und liebe es auch heute noch im Tonstudio zu stehen, die Kopfhörer auf den Ohren zu haben, meine eigene Stimme darüber zu hören und dem Text Leben zu geben.

Weiter unten habe ich eine kleine Auswahl an Hörproben zusammen gestellt, habe alles aufgelistet, was ich bis jetzt schon gesprochen habe und freue mich, wenn ich auch für Sie als Sprecherin tätig werden kann.

2000 – 2001 Schauspielunterricht bei Frau Margot Hildenbrand

1999 – 2000 Sprecherziehung bei Herrn Joachim Filliés

1997 – 1999 Ausbildung zur Radio- und Fernseh-Moderatorin bei „LOGO – Institut für Mediensprechen und Präsentation“

Seit 2008           freie Sprecherin für diverse Produktionen

2006 – 2008    Radio-Moderatorin bei „HitRadio FFH“

2000 – 2006    Radio-Moderatorin beim Hessischen Rundfunk „YOU FM“

1999 – 2000     Radio-Moderatorin bei „Sunshine Live“

Seit 2003       freie Moderatorin und Darstellerin für diverse Produktionen

2002 – 2003 TV-Moderatorin beim ZDF für die “NKL-Tagesmillion”

2000 – 2002 TV-Moderatorin für “Wella TV”, Lifestyle-Magazin

1998 – 2000 TV-Moderatorin im „Offenen Kanal“, politische Talk-Runde mit Gästen

„Krombacher Fassbrause“ (Werbestimme seit 2012)

„Audizentrum Hofheim“

„FORD Südhessen Garantie Schutzbrief“

„Alwa Mineralwasser“

„Freizeitpark Lochmühle“

„L´tur Fernwehticket“

„B&B Hotels“

„Mittelhessen Immoscout“ (regional)

„Nivea“ (regional)

„Kia Sun Edition“

„Kia“

“BestPartner Schuhfachgeschäft”

“Asti Cinzano Semi Secco”

“Wizzair”

“Schluchseewerk AG”

Layout „Nivea Q10“

Layout „MHK Küche“

Layout „Beba Pro Folgemilch“

„Fenistil Hydrocort“

„Faber Castell“ (Werbestimme 2012+2013)

Layout „Swiffer“

Layout “Head & Shoulders”

Layout “Capri Sonne”

“Microsoft”

“Pocket Coffee”

Layout “Kinder Maxi King”

“Curlstar 2002”

„Star Wars“, diverse kleine Rollen

„Rift“, diverse kleine Rollen

„World of Warcraft“, diverse kleine Rollen

„Diablo“, diverse kleine Rollen

„Hearthstone“, diverse kleine Rollen

„Hearthstone Hero Skins“, diverse kleine Rollen

„StarCraft II Nova“, diverse kleine Rollen

„Skylanders Imaginators“

„Hearthstone 7.0“, diverse kleine Rollen

„Die Ferienbande jagt den verflucht dreckigen Schrat“, Folge 7, Hauptrolle „Babsi“

“Die Ferienbande und der kolossale Terror”, Folge 6, Hauptrolle “Babsi”

“Die Ferienbande und das echt gruselig fies schwere Rätsel”, Folge 5, Hauptrolle „Babsi“

“Die Ferienbande und das bumsfidele Geisterschiff”, Folge 4, Hauptrolle “Babsi”

“Die Ferienbande und die unerträglichen Schmuggler”, Folge 3, Hauptrolle “Babsi”

“Die Ferienbande und das voll gemeine Phantom”, Folge 2, Hauptrolle “Babsi”

“Die Ferienbande und die entsetzlichen Ferien”, Folge 1, Hauptrolle “Babsi”


Michael Quast: Dicke Bücher “Schwere Bücher – Duineser Elegien”

Deutsches Architektur Museum „Ausstellung Himmelstürmend“

„Subway“ Schulungsfilm

FFH Promo „Maria Mena“

FFH Funk-Layout “Glückskleber”

FFH Trailer “Her mit der Rechnung”

Beitrags-Vertonungen für “RTL Hessen”

Beitrags-Vertonung für Atkon AG

HR2 – Wissenswert “Weltbürger – Elite International”

HR2 – Wissenswert “Jugendkultur heute: Mein Körper”

HR2 – Wissenswert “Jugendkultur heute: Pink oder blau”

HR2 – Wissenswert “Neue Medien – Chatrooms”

HR2 “Reiches Deutschland – Arme Kinder”

HR2 “At the races – Optionsscheine”

HR2 “Der Spießrutenlauf”

Hören.

Beispielhaft.

Sehen.

KOSTPROBE.

Das Gesicht der Marke “Accu-Chek” von Roche.

5 Jahre lang war ich das Gesicht für die Marke “Accu-Chek” der Firma Roche.

“Accu-Chek” ist ein Blutzucker-Messsystem, dass vielen Diabetikern hilft, den Blutzucker zu kontrollieren. Von 2011-2016 habe ich durch eine Erlebniswelt auf der Accu-Chek-Homepage geführt und habe Tipps zum Thema “Ernährung”, “Reisen”, “Sport” uvm. gegeben. Auch habe ich die verschiedenen Messgeräte Schritt für Schritt vorgestellt – vom Auspacken bis zur ersten Anwendung.

In den “Kostproben” ist einmal der Alltag einer Diabetikerin dargestellt und zum anderen Zukunftsvisionen.

Bühne.

DIE FERIENBANDE.

“Chris spielt Babsi, das Mädchen der Ferienbande.”


Mehr als nur das Mädchen – Chris Peters im Portrait

Bei der Bande ist sie auf ewig dazu verdammt, „das Mädchen“ zu sein. Dabei variiert sie gekonnt die zwei Charaktereigenschaften „genervt“ und „notgeil“. Aber Chris Peters kann viel mehr. Weiter zum Artikel…

Weitere Infos zur Ferienbande

Kontakt.

LET’S TALK.

Für Anfragen oder Buchungen füllen Sie bitte das Formular aus.